Elite Dangerous Release Screenshot

Elite Dangerous Update Engineers ist erschienen

Mit Engineers ist das neueste Update für das Weltraum-MMO Elite: Dangerous erschienen.

Das neue Update gehört zum Horizons-Add-on von Elite Dangerous und führt jede Menge Neuerungen ein. Doch auch diejenigen, die nicht über das Add-on verfügen, dürfen sich über ein neues Update freuen.

Engineers führt die namensgebenden mysteriösen Wesen ein, welche man auf verschiedenen Planeten in der Galaxis des MMOs finden kann. Nachdem man einen Hinweis erhalten hat, wo man einen Engineer findet, reist man zu ihm und muss zunächst sein Vertrauen erlangen. Dabei besitzt jeder Engineer eine eigene Persönlichkeit und Hintergrundgeschichte, die ihn nicht nur interessant macht, sondern die man auch berücksichtigen muss, wenn man mit ihm Geschäfte machen will. Klappt dies, so kann man über ihn neue Waffen, Module und weitere Modifikationen für das eigene Raumschiff erwerben.

Das Update führt zudem neue Crafting-Möglichkeiten ein. Über diese kann man eigene Waffen herstellen, welche beispielsweise in der Lage sind, durch die Schilde der Feinde zu feuern. Auch die Missionen erhalten eine Überarbeitung, denn über die neue Missionsstruktur werden die Aufgaben nun noch interessanter und noch persönlicher.  Zudem trefft ihr während der Quests auch Entscheidungen. Außerdem könnt ihr mit eurem Fahrzeug die Planetenoberflächen nach Schiffswracks absuchen.

Update 1.6, welches einige der oben genannten Neuerungen einführt, steht für alle Spieler von Elite Dangerous kostenlos zum Download zur Verfügung. Das Update ist auch in Engineers enthalten, dem neuen Zusatz für das Horizons-Add-on. Die Xbox-One-Version von Elite Dangerous erhält das Horizons-Update am 3. Juni. Damit sind dann beide Versionen auf demselben Stand. Das Update für die Konsolenfassung wird es Spielern außerdem erlauben, die Steuerung komplett selbst zu konfigurieren und ihr dürft Spiele für private Gruppen starten. Bereits jetzt befinden sich weitere Updates in Planung.

Share this post

No comments

Add yours