Elite: Dangerous

Xbox One Version von Elite Dangerous angekündigt

Frontier Developments kündigten die Xbox One Version des Weltraum-MMOs Elite Dangerous an.

Nachdem PC-Spieler bereits seit vergangenem Jahr in den Genuss kommen, das riesige Universum des MMOs Elite Dangerous zu erkunden und sich einen Namen im Weltraum zu machen, werden bald auch Xbox One Besitzer das Weltraumspiel spielen können.

Frontier Developments möchte Elite Dangerous noch in diesem Jahr für die Xbox One veröffentlichen.

Elite: Dangerous für Xbox One wird sämtliche Inhalte der PC-Version einschließlich des bereits erschienenen Updates „Community Goals“ und des voraussichtlich nächste Woche erscheinenden Updates „Wings“ mit einschließen.

Das Update „Wings“ erscheint voraussichtlich nächste Woche für die PC-Version von Elite: Dangerous und vereinigt die Spieler, um in der Galaxie zusammenzuarbeiten und die Belohnungen zu teilen. „Wings“ ermöglicht es den Piloten ihre Freunde auf risikoreichen Handelsrouten zu beschützen, gemeinsam Sonnensysteme zu erkunden oder auch zusammen auf Beutejagd zu gehen.

Natürlich wird die Steuerung der Xbox One Version an den Controller angepasst. Dass sich die Schiffe sehr gut mit einem Controller spielen lassen, zeigt auch schon die PC Fassung, bei der man optional auch mit einem Controller spielen kann.

Das eigentlich Spiel ändert man nicht. Nach wie vor startet man mit einem kleinem Raumschiff und kann durch Missionen und Handel an Geld kommen. Dieses investiert man in den Ausbau des Schiffes oder in den Kauf eines neuen. So wird man mit der Zeit immer mächtiger. Es ist auch möglich, sich einer Fraktion anzuschließen und sich mit anderen Spielern zusammen zu tun. Es existiert auch eine Story, die sich den Spielern nach und nach anhand der Missionen offenbart.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum des Weltraum MMOs Elite Dangerous gibt es aktuell noch nicht. Doch in den kommenden Monaten wird man sicher mehr darüber erfahren. Auch eine Mac-Version befindet sich momentan in Entwicklung.

Share this post

No comments

Add yours